Wir stellen uns vor

Heute ist bereits die dritte Generation der Familie Köferli am Werk. Elisabeth und Albert führen das Unternehmen seit 1996 erfolgreich.

 

Wir verkaufen hervorragendes Fleisch aus der Region, Fisch und Traiteur-Spezialitäten, hochwertige Käse-Sorten, feine Weine und viele andere Geschenkideen.

 

Neben dem Verkaufsladen im Herzen der Gemeinde Döttingen bietet Köferli auch Catering-Angebote und einen zuverlässigen und prompten Lieferservice für Gastronomiebetriebe und Festveranstalter.

 

Von Zeit zu Zeit geben wir auch Kurse rund um die Themen Fleisch, Fisch oder Käse. Neben Gaumenfreuden erwartet Sie an diesen Kursen viel Geselligkeit.


Unsere Produkte zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus. Von der Herkunft der Rohmaterialien über die Rezptur bis hin zur handwerklichen Verabeitung des Endprodukts. Dies bezeugen mehrfache Auszeichnungen an nationalen Wettbewerben und bestätigen unsere Kundinnen und Kunden täglich. Herzlichen Dank für Ihre Treue.

Unser Team

Wie alles begann

Am 17. April 1929 erwarb Albert Köferli senior die Metzgerei und Wirtschaft zur Blume in Döttingen. Bereits 1933 baute der Jungunternehmer eine neue Wursterei mit einer Gefrieranlage – der ersten im ganzen Bezirk. 1947 kaufte Albert senior die angebaute Liegenschaft vom Nachbarn und baute ein neues Restaurant.

Die zweite Generation

Im Jahr 1963 übernahmen Maria und Georges Köferli die Metzgerei von Albert Köferli senior. 1971 erstellten die beiden einen Neubau an der Hauptstrasse 37. In dieser Liegenschaft ist der Betrieb auch heute noch zu Hause. 1973 entschieden sich Maria und Georges das Restaurant nicht mehr weiter zu führen. So blieb mehr Zeit für die Metzgerei und die junge Familie. Meilensteine in der Ära Maria und Georges waren bestimmt auch die unvergessenen Feste zum 50-Jahr-Jubiläum und zum 60-Jahr-Jubiläum in den Jahren 1979 und 1989.

Heute neu und umgebaut in der dritten Generation

Seit 1996 führen Elisabeth und Albert den Betrieb in dritter Generation. Im Herbst 2001 bauten sie den Verkaufsladen komplett um und verfügen heute über einen modernen und wunderschönen Laden. Mit der Geburt von Marion im Januar 2002 wächst bereits die erste Vertreterin der nächsten Generation heran. In den letzten 10 Jahren wurden das Geschäft und die Produktionsbereiche laufend modernisiert und erhielt 2013 auch eine neue Fassade.